Geschnetzeltes Gulaschart

Gulasch ist eigentlich ein aus Ungarn stammendes Gericht, das hauptsächlich aus Fleisch, Zwiebeln, Paprika Kümmel und Knoblauch besteht. Doch wie bei allen anderen traditionellen Gerichten gibt es auch hier unzählige Variationen. Meine eigene Kreation ist Geschnetzeltes Gulaschart. Am Liebsten esse ich dazu Rotkohl und Spätzle oder Kartoffelklöße.

Zutaten für ca. 5 Portionen

  • 4-5 Minutenschnitzel
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml Wasser
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Senf
  • 1TL Tomatenmark
  • 1TL Sojasauce
  • 1TL Johannisbeermarmelade (oder ähnliches)
  • ½ TL Balsamicoessig
  • ½ TL Gemüsebrühe
  • ½ EL Mehl
  • etwas Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz

Zubereitung

  • Die Schnitzel vom Fett befreien und in Stücke schneiden.
  • Zwiebeln vierteln, Knoblauchzehe pressen und beides mit der Küchenmaschine fein häckseln (oder kleinschneiden)
  • 300 ml Wasser mit Senf, Tomatenmark, Sojasauce, Johannisbeermarmelade, Balsamicoessig und Gemüsebrühe zu vermischen. (Ich shake es meistens im Shaker, damit schon alles gut durchgemengt ist.)
  • Das Fleisch nun, mit etwas Butter, scharf anbraten und mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen.
  • Das Zwiebel- Knoblauchgemisch hinzugeben und auch anbraten.
  • Mit dem gemischten Wasser ablöschen und aufkochen lassen.
  • Dann auf kleinster Stufe 10 Minuten bis 1 ½ Stunden (Je nach Geschmack und Zeit.) köcheln lassen und ab und zu umrühren.
  • Zum Schluss die Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. 

Nährwertangaben

Dies ist nur ein grober Richtwert und kann bei Verwendung anderen Marken oder Zutaten gegebenenfalls abweichen. Hier wird nur das einfache Brötchen ohne weitere Zutaten berechnet. 

  Gesamt Pro Portion
Kalorien  1681  336
Fett 111g   22g

Kohlenhydrate 

63g   13g

Eiweiß

104g   21g

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Wenn du magst, stelle ich dein Foto in die Galerie. Schreib mich einfach an. 20lovemylive16@gmail.com 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0